Overlock-Kurse

Was ist das?

Es bedeutet soviel wie das Schließen einer Naht, und das gleichzeitige Umsäumen.
Alles in einem Arbeitsschritt. Es ist die beste Art, elastische Stoffe wie Jersey und Sweatshirt-Stoffe zu verarbeiten. Die Naht ist sehr dehnbar und sieht am Ende auch noch ganz professionell aus.
Das Nähen mit der Overlock ist eine perfekte Ergänzung beim Schneidern deiner eigenen kleinen Kollektion. Sie ersetzt jedoch nicht deine Haushalts-Nähmaschine.

Sie sieht anderst und komplizierter aus und ist auch bei der Bedienung ein wenig schwieriger….mit Ihren 4 Fäden.

Wie das jedoch genau funktioniert, zeige ich gerne in einem meiner Overlock-Kursen.

Overlock-Kurs Teil 1

  • Hier steht das Einfädeln an erster Stelle.
    Ist einmal ein Faden abgerissen oder ausgefädelt, darf das kein Problem mehr sein. Mit ein wenig Übung gelingt das dann auch wieder.
  • Schneller Fadenwechsel
  • allgemeines Bedienen der Overlock
  • Verschiedene Nähte
  • Einfaches Auftrennen einer Overlock-Naht
  • Endprojekt: Loop-Schal

    Termine

Overlock-Kurs Teil 2+3

Voraussetzung ist, dass Sie bereits das Ein- und Umfädeln der Maschine beherrschen und schon gerade Teile versäubert und mit der Overlock-Maschine zusammen genäht haben.

  • Zuschnitt eines Rockes mit breitem Rippenbund
  • Nähen des Rockes
  • Zuschnitt eines T-Shirts mit Rundhalsausschnitt und eingesetzten Ärmeln
  • Nähen des T-Shirts

    Termine